+43 6566 7366
  DE   |   EN   |   RU
Pelletheizung Pellevent-M Econ

Pelletheizung Pellevent-M Econ

Das smarte Allroundtalent

Die Angebotspalette der Pelletskessel der Serie Pellevent M ist die optimale Lösung für alle Einsatzbereiche wie Neubau, Sanierung, Niedrigenergiehaus und bei konventionellen Bauformen. Die Pelletsheizung ist individuell kombinierbar und anpassungsfähig, einerseits durch ihre breiten Leistungsbereiche, andererseits aufgrund der flexiblen Beschickungssysteme. Der Pelletskessel Pellevent M Econ ist eine Pelletheizung, ausgestattet mit einem manuell zu befüllenden 150 Liter Vorratsbehälter (optional auch mit 300l)

Der top hochwertige Pelletskessel überzeugt:
· einfache Bedienung und sicherer Betrieb
· komfortable, halb- oder vollautomatische Nutzung
· wirkungsstarke Leistung mit 15 kW, 22 kW oder 30 kW – mit bis zu 95,5 % Wirkungsgrad

Pelletheizung Pellevent M: die perfekte Lösung.

Größenordnung: Econ 15, Econ 22, Econ 30

Ausgezeichnet mit dem Blauen Engel.

ihr ganz grosses plus:
  • + große Leistung und hoher Komfort bei geringen Kosten
  • + Zuverlässigkeit durch bewährte Qualität und innovative Technik
  • + Unabhängigkeit von äußeren Faktoren durch unbegrenzte nationale Brennstoffressourcen

  1. Pellevent-M Brenner für saubere und emissionsarme Verbrennung
  2. Isolierte Fronttüre und Kesseltüre für geringe Abstrahlverluste
  3. Bedienfeld mit 4-zeiligem Klartextdisplay zur einfachen Steuerung der Heizung (auch in Version NET erhältlich)
  4. Elektronikeinheit mit Microprozessor-Steuerung für optimale Brennstoffnutzung
  5. Wirbulatorpaket für hohen Wirkungsgrad (optional mit automatischer Reinigung)
  6. automatische Aschenaustragung (optional)




technische details
Kein Lagerraum: HALBAUTOMATISCH Ist im Haus kein Lagerraum vorhanden, ist die Variante Econ die richtige Wahl. Den Behälter gibt es in den beiden Größen 150 oder 300 dm³. die großen Vorteile der ausführung „Econ“ sind zum einen der geringe Platzbedarf und zum anderen die einfache Aufstellung und Montage.

Lambda-Logik: Die Eigenentwicklung von EDER sorgt durch Messung aller relevanten Werte für maximale Energienutzung und einen top-Wirkungsgrad im Ganzjahresbetrieb. Die Regelung inkludiert das Puffermanagement sowie die optionale Einbindung eines zweiten Wärmeerzeugers.


Zellradschleuse: Die Zellradschleuse im Brenner des Pelletskessels ist die Kupplung zwischen Verbrennungseinrichtung und Brennstoffzuführung und der Garant für maximale sicherheit.

Brenner: Als zentrales Element der Pelletheizung Pellevent M, garantiert der Brenner saubere und emissionsarme Verbrennung sowie den höchstmöglichen Wirkungsgrad.