+43 6566 7366
  DE   |   EN   |   RU

Ladegruppe

die Temperatur-Security

Die Ladegruppe dient zur Hochhaltung der Rücklauftemperatur zum Kessel hin und schützt diesen vor Beschädigungen durch Kondensation und Korrosion, welche durch zu geringe Rücklauftemperaturen hervorgerufen werden.

Die Ladegruppe ist in zwei grundsätzlichen Ausführungen erhältlich:
Ausführung „elektrisch“ zur Verwendung an eder Heizkesseln mit integrierter Ladegruppensteuerung (z.B. Biovent C/SLC/XLC, Pellevent-M, Kombipell, Unit OM/OD) Ausführung „thermostatisch“ zur allgemeinen Verwendung ohne Ladegruppensteuerung (z.B. ECO NZ, elko-therm eder HW, Naturzugkessel, etc.)

Größenordnung: elektrisch (Bild links) / thermostatisch (Bild rechts; mit Manometer)


  1. Anschluss Kesselvorlauf
  2. Anschluss Heizung Vorlauf
  3. Anschluss Heizung Rücklauf
  4. Anschluss Kesselrücklauf
  5. thermostatisches Dreiwege-Mischventil
  6. Bypassleitung (bauseits)
  7. Anlegefühler für Mischventil
  8. Ladepumpe
  9. Sicherheitsventil
  10. Entlüftung
  11. Manometer
  12. Anschluss Bypass Sicherheitsgruppe
  13. Anschluss Bypass Mischventil
  14. Thermometer

Ladegruppe_Anschlussbeispiel2 Ladegruppe_Anschlussbeispiel1